NEUIGKEITEN

HASYTEC hat eingestellt

Zum Jahresanfang hat HASYTEC 3 neue Mitarbeiter eingestellt. 2 Mitarbeiter erweitern das Vertriebsteam in Deutschland und das dritte neue Mitglied der HASYTEC-Familie verstärkt unseren mitarbeiterstamm in der Produktion. Wir sind glücklich über unsere drei und heißen diese herzlich willkommen.

Installation

Zum Beginn der Woche möchten wir mit Ihnen Informationen zu einer Installation teilen. Wir installierten unsere innovative DBP Technologie auf einem Zementfrachter bei einer Reederei aus Zypern. Unsere Technologie wird dort die Box-Kühler für das Frischwasser-Kühl-Pump-System vor Biofilm und Bewuchs schützen.

Tag der Komplimente

Heute ist der Tag der Komplimente. Wir nehmen das zum Anlass um uns bei allen Kunden, Lieferanten, Partnern, Freunden, Kollegen und Angestellten zu bedanken. Ohne Euch hätten wir nicht so stark wachsen können. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.

Tag der Pinguine

Heute ist der Tag der Pinguine. Wir sollten aktiv werden und deren Lebensraum schützen. Die Umwelt zu schützen, dass ist auch das Ziel der Gründer von HASYTEC. Daher haben sie ein Produkt entwickelt, mit welchem zum Beispiel Schiffsemissionen eingespart werden können sowie die Umwelt geschützt werden kann. Diese Technologie schützt unter anderem den Propeller und den Schiffsrumpf vor Biofilm und Bewuchs. Zudem wird das Einschleppen fremder Arten in die Antarktis verhindert. Dieses Produkt ist unsere innovative Dynamic Biofilm Protection Technologie (DBP).

Eine neue Installation

Zum Beginn der Woche möchten wir mit Ihnen Informationen zu einer weiteren Installation teilen. Wir installierten unsere innovative DBP Technologie auf einem Tankschiff von einer deutschen Reederei. Unsere Technologie wird dort das Seewasserkühlsystem vor Biofilm und Bewuchs schützen.

Installation

Heute möchten wir über eine neue Installation berichten. Unsere innovative DBP (Dynamic Biofilm Protection) Technologie ist jetzt auf einem Chemietanker von einer schwedischen Reederei installiert. Wir installierten unsere Technologie am Seewasserkühlsystem mit Seekasten und Box-Kühlern um dieses vor Biofilm und Bewuchs zu schützen.

Frohes, neues Jahr!

Die neue Regulation, informell IMO 2020 genannt, werden erheblich sein. Nach der BCG-Analyse könnten sich die kumulierten zusätzlichen Treibstoffkosten für Containerschiffe von 2020 bis 2023 auf 25 bis 30 Milliarden US-Dollar belaufen. Mit unserer innovativen ultraschall Dynamic Biofilm Protection (DBP) können wir den Rumpf und den Propeller vor Bewuchs und Verschmutzung schützen. Dadurch können Sie den Kraftstoffverbrauch und die Kosten für Kraftstoff senken. Deshalb ist unser Vorsatz für das Jahr 2020 Ihnen bei der Einsparung von Kraftstoffkosten zu helfen. Quelle: Drewry Shipping Consultants Ltd (https://www.drewry.co.uk/supply-chain-advisors)

Empfohlene Einträge
Kategorien
Aktuelle Einträge
Archiv